Sie befinden sich hier: Nachrichten
Sonntag, 20.08.2017

Auswahl nach Bundesland

Nutzen Sie die Ausbau-News und lassen Sie sich diese nach Bundesländern anzeigen. Somit finden Sie schneller die für Sie wichtigen Informationen. Der Filter kann durch einen Klick auf 'Kategorieauswahl' wieder aufgehoben werden.



Mittwoch, 19 Februar 2014 - 11:57 Uhr

Flächendeckender Breitbandausbau erfordert deutlich geringere Investitionen als bisher angenommen

Zu diesem Ergebnis kommt eine heute veröffentlichte Studie des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK). Statt der bisher prognostizierten 93 Milliarden Euro wäre nach den Modellrechnungen der Forscher eine flächendeckende Breitbandversorgung mithilfe des VDSL2-Vectoring-Verfahren durch Investitionen in der Gesamthöhe von 17 Milliarden Euro finanzierbar. [mehr]

Mittwoch, 19 Februar 2014 - 11:57 Uhr

G.fast Standard verspricht Datenübertragungsraten bis zu 1 Gbit/s

Während der Glasfaserausbau vielerorts aufgrund der hohen Kosten nur langsam voranschreitet, arbeiten Alcatel-Lucent und Huawei intensiv an der Standardisierung von G.fast. Der neue Standard nutzt vorhandene Kupferkabelnetze, bietet jedoch ein Vielfaches aktueller Übertragungsgeschwindigkeiten.[mehr]

Donnerstag, 13 Februar 2014 - 13:18 Uhr

Bundestag setzt neuen Ausschuss "Digitale Agenda" ein

Mit den Stimmen aller Fraktionen wurde heute im Bundestag der ständige Ausschuss "Digitale Agenda" eingesetzt. Trotz des einstimmigen gefassten Beschlusses bemängelten Vertreter der Opposition, dass das Gremium in der Regel lediglich eine beratende Funktion ausfüllen soll.[mehr]

Donnerstag, 06 Februar 2014 - 13:58 Uhr

Inexio und Alcatel-Lucent verwirklichen erstes kommerzielles VDSL in Heidelberger Bahnstadt

Das Telekommunikationsunternehmen inexio realisierte zusammen mit Alcatel Lucent in der Heidelberg Bahnstadt das deutschlandweit erste kommerzielle VDSL2 Vectoring-Projekt. Deutliche Geschwindigkeitsabfälle, die normalerweise bei einer hohen Konzentration kupferkabelbasierter VDSL-Netze auftreten, konnten hierdurch nahezu vollständig vermieden werden.[mehr]

Dienstag, 14 Januar 2014 - 09:18 Uhr

Baden-Württemberg stellt Breitbandinitiative II vor

Die baden-württembergische Landesregierung fördert die Verlegung von Kabelschutzrohren mit und ohne gleichzeitiges Einbringen von Kupfer- oder Glasfaserkabeln, alternative Verlegetechniken sowie Zuwendungen an Netzbetreiber zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke. Darüber hinaus übernimmt sie anteilig die Planungskosten für Hochleistungsnetze, belohnt interkommunale Zusammenarbeit und fördert Modellprojekte.[mehr]

Montag, 13 Januar 2014 - 12:50 Uhr

Finanzminister Söder stellt Bayerisches Breitbandkonzept vor

Das neue Breitbandkonzepts Bayerns steht auf drei Säulen: Das Förderverfahren als Ganzes wird vereinfacht, die maximale Fördersumme für Gemeinden wird verdoppelt und die Beratung der bayerischen Kommunen soll erheblich verbessert werden.[mehr]

Dienstag, 02 Oktober 2012 - 12:44 Uhr

Turbo-DSL durch Vectoring

In letzter Zeit wurde häufig von einem technischen Verfahren berichtet, welches der konventionellen VDSL-Technologie „einen Turbo verpasst“ – dem Vectoring. Die Deutsche Telekom (DTAG) wirbt nun für eine schrittweise Einführung in ihrem Kupfer-Doppeladernetz (CuDa). Bedeutet dies ein mittelfristiges Bekenntnis zur Kupferleitung und die damit einhergehende strategische Entscheidung gegen die Glasfaser bis in das Haus? Laut eigenen Angaben könnte der Bonner Telekommunikationsriese auf Basis...[mehr]

Dienstag, 21 August 2012 - 09:14 Uhr

Breitbandausbau für den ländlichen Raum unerlässlich

©Cornerstone/Pixelio

Die Arbeitsgruppe „Ländliche Räume und regionale Vielfalt“ der CDU/CSU- und FDP-Fraktion des Deutschen Bundestags hat als Ergebnis ihrer Arbeit ein Abschlusspapier vorgelegt, in dem die Probleme und Herausforderungen des ländlichen Raums analysiert und Lösungsvorschläge erarbeitet wurden.[mehr]

Donnerstag, 09 August 2012 - 10:01 Uhr

Kommunen werden in Schleswig-Holstein aktiv

Auch in Schleswig-Holstein greifen viele Kommunen zur Eigeninitiative und schließen sich zusammen, um der massiven Unterversorgung des ländlichen Raums mit schnellem Internet entgegenzuwirken; besonders dort, wo große Netzanbieter aus Kostengründen nicht aktiv werden.[mehr]

Mittwoch, 11 Juli 2012 - 09:28 Uhr

Hessisches Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

©in-fluenz/Pixelio

Die Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft (ÜWAG), führender Energieversorger in Osthessen, hat im April 2011 in der Gemeinde Dipperz im Landkreis Fulda ein Pilotprojekt auf den Weg gebracht und es im Juni dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen.[mehr]