Sie befinden sich hier: Nachrichten
Sonntag, 20.08.2017

Auswahl nach Bundesland

Nutzen Sie die Ausbau-News und lassen Sie sich diese nach Bundesländern anzeigen. Somit finden Sie schneller die für Sie wichtigen Informationen. Der Filter kann durch einen Klick auf 'Kategorieauswahl' wieder aufgehoben werden.



Donnerstag, 09 August 2012 - 10:01 Uhr

Kommunen werden in Schleswig-Holstein aktiv

Auch in Schleswig-Holstein greifen viele Kommunen zur Eigeninitiative und schließen sich zusammen, um der massiven Unterversorgung des ländlichen Raums mit schnellem Internet entgegenzuwirken; besonders dort, wo große Netzanbieter aus Kostengründen nicht aktiv werden.[mehr]

Mittwoch, 20 Juni 2012 - 16:35 Uhr

Nordfrieslandkreis: Planungen gehen in die nächste Runde

©Marko Greitschus/Pixelio

Im Landkreis Nordfriesland gehen die Breitbandplanungen in die nächste Runde. Die im drittgrößten Landkreis Schleswig-Holsteins gelegenen Ämter Südtondern und Mittleres Friesland benötigen mehr Geld für ihr Infrastrukturprojekt "Schnelles Internet" als bisher angenommen. Dr. Martin Grundmann, Geschäftsführer der Breitbandnetzgesellschaft GmbH & Co. KG, erklärte gegenüber dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag, dass die Gemeinden Bosbüll, Aventoft, Ladelund, Rodenäs, Stedesand, Süderlügum...[mehr]

Mittwoch, 18 April 2012 - 11:07 Uhr

Surfen mit bis zu 100 Mbit/s

©Thomas Siepmann/Pixelio

Seit Kurzem bietet Kabel Deutschland in seinem Internet-Ausbaugebiet rund zehn Millionen Haushalten an, im Internet mit bis zu 100 Mbit/s zu surfen. Das sind rund 80 Prozent der Haushalte im rückkanalfähigen Verbreitungsgebiet des Unternehmens.[mehr]

Donnerstag, 15 März 2012 - 08:55 Uhr

Breitbandprojekt auf den Weg gebracht

©Hans Peter Dehn/Pixelio

Insel- und Halligbewohner des Kreises Nordfriesland haben das Projekt „Breitband“ trotz Mehrkosten gestartet, damit auch die kleinsten Eilande profitieren können. Zehn Gemeinden der Ämter Föhr, Amrum und Pellworm haben sich dafür zusammengeschlossen.[mehr]

Donnerstag, 23 Februar 2012 - 09:51 Uhr

Versatel bietet Internet- und Sprachdienst an

Die Versatel AG bietet in Schleswig-Holstein einen kombinierten Internet- und Sprachdienst für örtliche Internet Service Provider an. Damit liefert der Telekommunikationsdienstleister einen Beitrag zur Schließung „weißer Flecken“ im FTTH-Bereich.[mehr]

Dienstag, 31 Januar 2012 - 11:22 Uhr

Bis 2020 hat auch der letzte Bauernhof schnelles Internet

©Günther Gumhold/Pixelio

Burg kann sich ab sofort auch damit rühmen, die Wiege des Dithmarscher Breitband-Zweckverbandes zu sein. Gestern haben die Bürgermeister aller Städte und Gemeinden des Kreises im Holsteinischen Haus die entsprechende vertragliche Vereinbarung unterzeichnet.[mehr]

Dienstag, 31 Januar 2012 - 11:06 Uhr

Schnelles Netz auch im letzten Winkel Schleswig Holsteins

©Thomas Siepmann/Pixelio

Noch flitzen die Datenpakete nicht mit Lichtgeschwindigkeit durchs Glasfasernetz, aber nicht mehr lange, dann dürften die Gemeinden Bohmstedt und Reußenköge über ein super schnelles Netz verfügen. Verantwortlich dafür ist die Breitbandnetzgesellschaft GmbH und Co. KG aus Breklum, die Ende 2010 mit dem Ziel gegründet wurde, den nördlichen und mittleren Festlandteil Nordfrieslands mit einem Glasfasernetz zu versorgen. Zu den Gründern gehören unter anderem 21 Windparks, so dass die ...[mehr]

Donnerstag, 15 Dezember 2011 - 10:31 Uhr

Drei Ämter wollen Breitband-Gesellschaft gründen

©Kurt F. Domnik/Pixelio

Wenn alles so klappt, wie sich das die Breitbandkoordinatorin der Ämter Nordsee-Treene, Viöl und Eiderstedt sowie der Städte Tönning und Friedrichstadt, Ute Gabriel-Bouscein, vorstellt, dann könnte bereits im Sommer des kommenden Jahres das erste Glasfasernetz in der Region eingerichtet werden. Als Pilotgemeinde wurde in ersten Planungen Löwenstedt ausgeguckt, dort soll auch am 1. Februar 2012 die Bürger-Breitband-Netzgesellschaft gegründet werden. Karen Hansen, Amtsvorsteherin des...[mehr]

Montag, 21 November 2011 - 13:51 Uhr

Noch einmal Vollgas geben, so das Motto der Neuendeicher

© Templermeister/Pixelio

Am 30. November endet die Zeichnungsfrist für die Verträge mit der „azv südholstein Breitband GmbH“. Mit einem Pressegespräch sollte noch einmal Werbung gemacht werden. „Ganz wenige haben ,Nein’ gesagt“, berichtet Bürgermeisterin Bärbel Thiemann. Neun Bürger hätte ihre Zustimmung verweigert. Sie lobte die Arbeit der Neuendeicher „Multiplikatoren“, die sich im Dorf aufgemacht haben, um über die Vorzüge dieses superschnellen Internetanschlusses aufzuklären. In dieser Funktion haben sich neben dem...[mehr]

Donnerstag, 17 November 2011 - 14:43 Uhr

Unterstützung von der Gemeinde Moorrege-Klevendeich

Versorgungsleitungen

Moorrege-Klevendeich. Einen kleinen Schritt weiter sind die Klevendeicher Bürger in ihrem Bemühen gekommen, die Internetanbindungen zu verbessern. Sie wollen bei der DSL-Initiative von „azv Südholstein Breitband GmbH“ und Amt Moorrege mitmachen. Rückendeckung kommt von der Gemeinde Moorrege. In einem Gespräch habe ihm Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg seine Unterstützung zugesichert, erklärt Dieter Buckesfeld. Er hatte zusammen mit Nachbarn via Uetersener Nachrichten seinen Unmut über die...[mehr]